Dr. Robby Fichte
Immobilienökonom (IRE|BS)
Rechtsanwalt / Partner
  • Fachanwalt für Verwaltungsrecht
  • Sustainable Real Estate Manager (IRE|BS)
Kurfürstendamm 220
10719 Berlin
FPS Expert for Sustainability

Dr. Robby Fichte verfügt über umfassende Erfahrung in der öffentlich-rechtlichen Begleitung komplexer Bauvorhaben, Bauleitplanverfahren und dem Abschluss der damit verbundenen öffentlich-rechtlichen Verträge. Er übernimmt dabei die Prozessstrukturierung sowie die Abstimmung und Verhandlung mit Eigentümern, Investoren, Behörden, Nachbarn und sonstigen Beteiligten. Seinen Mandanten steht Dr. Fichte seit vielen Jahren ebenfalls bei Immobilientransaktionen zur Seite.

  • Kompetenzen und Tätigkeitsgebiete
    • Immissionsschutz

      Praktisch alle größeren Projekte sind heute komplexen umweltrechtlichen Normen und Auflagen unterworfen, deren Beachtung zwingend ist und die ihre Umsetzung mitunter erschweren. Die entsprechenden Genehmigungen sowohl den rechtlich normierten Umweltbelangen als auch den wirtschaftlichen Interessen des Investors genügen. Wir verfügen über eine große Expertise im Umgang mit dieser sich ständig wandelnden Rechtsmaterie und dem Handling der Vorschriften in den notwendigen behördlichen Verfahren. Darüber hinaus beraten wir Anlagenbetreiber im Bereich des Emissionshandels. Wir engagieren uns über Verbände aktiv bei der Gestaltung des Emissionshandelsrechts und wirken bei der Kommentierung des TEHG mit. Unser Einfluss auf den normativen Bereich dieses Rechtsgebiets ermöglicht uns, in der Praxis effiziente und rasch umsetzbare Lösungen zu finden.

    • Folgen der Wiedervereinigung

      Über 50 Jahre Diktatur im Osten Deutschlands haben zahlreiche Rechtsfragen aufgeworfen. Unser Berliner Büro ist auf solche Fälle spezialisiert. Wir engagieren uns besonders in den verbleibenden Verfahren zur Rückgabe von Grundbesitz sowie Kunstschätzen und zu Entschädigungsleistungen für nicht mehr zurückzugebende Vermögenswerte. Zudem ist das Berliner Büro bei der Lösung der durch die DDR-typischen Grundstücksnutzungen entstehenden Probleme (sogenannte Sachenrechtsbereinigung) tätig.​​ Das Büro berät Anspruchsteller sowie von Ansprüchen Betroffene und unterhält langjährige Kontakte zu den zuständigen Fachbehörden.

    • Kommunalabgaben

      Trotz seiner großen praktischen Bedeutung rückt das kommunale Abgabenrecht regelmäßig erst dann in den Fokus von Investoren, wenn unvorhergesehene Beträge im sechs- bis siebenstelligen Bereich die Wirtschaftlichkeit eines Vorhabens infrage stellen. Nur wenige Spezialisten und Spezialistinnen sind in diesem Gebiet versiert. Wir sind mit den Möglichkeiten zur Beeinflussung von typischen Abgaben vertraut, dazu zählen Erschließungs- und Ausbaubeiträge, Baugenehmigungsgebühren, Sondernutzungsgebühren, Abwassergebühren sowie Stellplatzablöse. Zusätzlich begleiten wir Rechtsmittelverfahren gegen die Heranziehung zu solchen Abgaben.   

    Sprachen

    Deutsch Englisch
  • Ausbildung & Beruf
    Seit 2019Partner bei FPS 
    Seit 2005 Rechtsanwalt bei FPS 
     Immobilienökonom (IRE|BS), International Real Estate Business School (IRE|BS) in Berlin
     Fachanwalt für Verwaltungsrecht
     Oberstleutnant d. R., Reserveoffiziersausbildung in der Fallschirmjägertruppe
    2005Zulassung zur Anwaltschaft 
    2009Promotion (Dr. iur.)
     Zweites juristisches Staatsexamen
     Erstes juristisches Staatsexamen
     Rechtsreferendariat in Leipzig
     Studium der Rechtswissenschaften an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität zu Bonn; Stipendiat der individuellen Graduiertenförderung
    2002–2003Juristischer Mitarbeiter bei Freshfields Bruckhaus Deringer, Köln, Dezernat Öffentliches Wirtschaftsrecht 
  • Mitgliedschaften
  • Publikationen
    Dr. Robby Fichte
    Erfolgreiche Verfassungsbeschwerde gegen abgewiesene Räumungsklage: Hohes Alter und 45-jährige Mietdauer alleine schützen nicht vor Eigenbedarfskündigung
    Das Grundeigentum, Nr. 15/2014, , S. 969-970
    Dr. Robby Fichte
    Die Begründung des Militärdienstverhältnisses (1648-1806) Ein Beitrag zur Frühgeschichte des öffentlich-rechtlichen Vertrages (Dissertation), Baden-Baden 2010
    Rheinische Schriften zur Rechtsgeschichte, Baden-Baden, NOMOS, Bd. 13,
    Dr. Robby Fichte
    Militär und Dienstpflicht
    Examinatorium Rechtsgeschichte, Schmoeckel/Stolte (Hrsg.) Köln, , S. 247-249
    Dr. Robby Fichte
    An den Haaren herbeigezogen - die vermeintliche Verfassungswidrigkeit des sog. Haar- und Barterlasses der Bundeswehr
    Neue Zeitschrift für Wehrrecht - NZWehrr,
  • Events